SAP Query – Paket wechseln

SAP Query – Paket wechseln einfach gemacht – In diesem Artikel werden wichtige Änderungsfunktionen von SAP Query näher erläutert. Dadurch erhältst Du einen Überblick, wie man einfach und schnell das Paket wechseln kann. Es gibt hier eine SAP-Standardfunktion, die aber unter Umständen nicht immer anzuwenden ist. Hier erfährst Du eine Lösung, die immer funktioniert.

Weitere interessante Links:

SAP Query – Überblick

SAP Query ist ein Tool in SAP ERP bzw. SAP S/4HANA zur Erstellung von benutzereigenen Listen. Dadurch kann man eine Vielzahl von Berichten definieren (z.B. Grundlisten, Statistiken und Ranglisten).

Eine SAP Query besteht aus folgenden Teilbereichen:

  • Infoset
  • Benutzergruppe
  • Query

Das Infoset kann in der Transaktion SQ02 gepflegt werden. Sie bildet die Grundlage jeder Query. Dabei werden die Datenbanktabellen angegeben und die benötigten Datenfelder in der Feldgruppe festgelegt. Eine SAP Query kann nur die im Infoset zur Verfügung gestellten Felder benutzen bzw. für die Selektion verwenden.

Eine Benutzergruppe wird in der Transaktion SQ03 gepflegt. Sie schafft eine Zuordnung zu den Infosets und grenzt verschiedene Anwendungsbereiche voneinander ab.

Die eigentliche Abfrage, also die SAP Query, wird in der Transaktion SQ01 erstellt. Alternativ kann man auch die Transaktion SQ00 verwenden.

SAP Query bietet die Möglichkeit, Berichte zu erstellen, ohne Kenntnisse in der Programmiersprache ABAP zu haben. Als Grundlage der Selektion werden dabei die gleichen Datenbanktabellen verwendet.

Zuordnung zum Paket ermitteln

In der Transaktion SE80 (ABAP Workbench) kann man sich im Repository Browser die Objekte in einem Paket anzeigen lassen. Sowohl SAP Queries, Infosets und Benutzergruppen werden in der ABAP Workbench jedoch nicht angezeigt.

Möchte man nun das Paket ermitteln, in dem die SAP Query Objekte stecken, gibt es zwei gute Möglichkeiten:

  • Tabelle TADIR
  • Beschreibung der SAP Query Objekte

Zum einen kann man mit dem Data Browser (Transaktion SE16N) nach den Einträgen in der Tabelle TADIR und dem jeweiligen Paket suchen. Natürlich kann man auch in der Spalte “Objektname” nach den Objekten suchen und sich so das Paket anzeigen lassen.

Data Browser (SE16N) - Tabelle TADIR - Objekte von SAP Query

In den Transaktion SQ00, SQ01, SQ02 und SQ03 gibt es jeweils die Möglichkeit, alle Informationen des jeweiligen Objektes anzeigen zu lassen. Diese Anzeige wird mit dem Button “Beschreibung” aufgerufen. Zuerst gibt man das Objekt (z.B. Infoset) im Eingabefeld ein und drückt anschließend auf den Button “Beschreibung”.

Button Beschreibung für Infoset - Details eines Infoset anzeigen

Nachdem man den Button gedrückt hat, erhält man alle Detailinformationen des Objektes (z.B. Infoset).

Details eines Infosets, Transaktion SQ02, Button "Beschreibung"

So kann man jederzeit einfach und schnell ermitteln, in welchem Paket sich das Objekt befindet.

SAP Query – Paket wechseln

Bei der Erstellung einer Benutzergruppe, eines Infosets oder einer SAP Query gibt man das Paket an, das man den entsprechenden Objekten zuordnen möchte. Nun kann es vorkommen, dass man diese Zuordnung nachträglich ändern möchte.

Im SAP-Standard gibt es im Menü eine Funktion “Paket wechseln…”, die genau diese Funktion erfüllt.

Um das Paket einer SAP Query (SQ01), eines Infosets (SQ02) oder einer Benutzergruppe (SQ03) zu wechseln, wählt man folgende Funktion: “Infoset > Weitere Funktionen > Paket wechseln…”.

Hinweis: Bei SAP Querys lautet der Pfad natürlich anstatt Infoset Query und bei Benutzergruppen Benutzergruppe.

Anschließend wird die Meldung “Bitte kein temporäres Paket auswählen” angezeigt. Diese Meldung kann man mit Enter oder dem Button “Weiter” bestätigen.

Anschließend kann man den Objektkatalogeintrag ändern. Nun kann es abhängig von den Systemeinstellungen durchaus vorkommen, dass das Feld “Paket” nicht änderbar ist. Das liegt am Originalsystem.

Infset - Paket wechseln - Feld Paket nicht änderbar

Das Originalsystem von SAP Query Objekten kann man einfach und schnell in den Transport Organizer Tools (Transaktion SE03) ändern.

Dafür ruft man die Transaktion SE03 auf und wählt “Transport Organizer Tools > Objektkatalog > Objektkatalogeinträge ändern” aus.

Objektkatalogeintrag aendern von SAP Query Objekten

Anschließend gibt man den Objekttyp und den Objektnamen ein oder filtert alle Objekte im entsprechenden Paket. Folgende relevante Objekttypen gibt es im Rahmen von SAP Query:

  • AQBG – ABAP Query: Benutzergruppe
  • AQSG – ABAP Query: Sachgebiet
  • AQQU – ABAP Query: Query
Objektkatalogeintrag ändern von Infoset

Nach dem Ausführen erhält man nun eine Übersicht aller Objekte gemäß den Filtern. Möchte man nun nach dem Paket aller SAP Query Objekte filtern, eignet es sich, nur nach dem Paket einzugrenzen.

Daraufhin markiert man alle gewünschte Objekte und gibt im OK-Code-Feld bzw. Kommandofeld den Befehl mass ein. Dadurch kann man den Objektkatalog von mehreren Objekten verändern. Das ist deshalb nützlich, da man nicht für jedes Objekt einzeln den Objektkatalog ändern muss.

Objektkatalogeintrag ändern - MASS

Daraufhin wählt man die Checkbox “Originalsystem” aus und gibt das aktuelle System an. Natürlich kann man an dieser Stelle sofort die Checkbox “Paket” auswählen und das gewünschte Zielpaket angegeben.

Objektkatalogeintrag ändern - Paket

Hat man nun das Originalsystem auf das aktuelle System geändert, kann man auch einfach und schnell über die SAP Standardfunktion im Menü das Paket eines SAP Query Objektes ändern.

Paket wechseln für Infoset

Über den Autor

Andreas Geiger

Schön, dass Du Dich für SAP ERP bzw. SAP S/4HANA interessierst.

Mein Name ist Andreas Geiger und ich bin der Gründer von ERP-UP.de. Mein Ziel ist es, so viel nützliches Wissen wie möglich über das SAP ERP-System zu vermitteln. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten. Es freut mich, wenn ich Dir damit helfen kann.

Mehr zu ERP UP

ERP UP unterstützen

Wenn Du mit ERP UP zufrieden bist, kannst Du mich gerne unterstützen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Du mich einfach und schnell unterstützen kannst. Wie Du genau ERP UP unterstützen kannst, erfährst Du hier. Vielen Dank.

3 Gedanken zu „SAP Query – Paket wechseln“

  1. Eventuell wäre noch “Queries / Benutzergruppen / Infosets transportieren interessant gewesen. Das ist ja durchaus tricky.
    Besonders interessant, dass man diese Daten auch ohne Transport “transportieren” kann mit download/upload.
    Das ganze ist ja ziemlich versteckt in der SQ02 und dann im Menü Environment -> Transport

    LG, Mathias

    Antworten

Schreibe einen Kommentar