Die wichtigsten Transaktionen in der Materialwirtschaft (SAP MM)

Die wichtigsten Transaktionen in der Materialwirtschaft (SAP MM) – Das Modul Materialwirtschaft (SAP MM) ist eines der wichtigsten Module in SAP ERP bzw. SAP S/4HANA. SAP MM bildet die Grundlage für alle weiteren SAP Logistik-Anwendungen.

Ziel dieses SAP-Moduls ist die unterstützte Durchführung des Purchase-to-Pay-Prozesses (Beschaffungsprozess). Unter anderem sind folgende Tätigkeiten dadurch im SAP-System möglich:

  • Anforderungsermittlung
  • Ermittlung der Bezugsquellen und Lieferanten
  • Bestellbearbeitung
  • Wareneingangsprüfung
  • Rechnungsprüfung

In diesem Artikel werden die wichtigsten Transaktionen der Materialwirtschaft aufgelistet.

Das Bereichsmenü für die Materialwirtschaft (SAP MM) lautet MM01. Da dieses Kürzel auch für eine Transaktion verwendet wird, kann dieses Bereichsmenü nicht durch die Eingabe im OK-Code-Feld aufgerufen werden. Aber man kann dieses Bereichsmenü in den Benutzerparametern (Transaktion SU3) als Startmenü eintragen, damit man direkt beim Aufruf von SAP Easy Access standardmäßig das Menü für die Materialwirtschaft im Zugriff hat.

Bereichsmenü MM01 für die Materialwirtschaft (SAP MM)

Die wichtigsten Bereichsmenüs der Unterkomponenten der Materialwirtschaft (SAP MM) sind folgende:

BereichsmenüBeschreibung
MB00Bestandsführung
ME00Einkauf
MRM0Logistik-Rechnungsprüfung
MEL0Leistungserfassung
MRBEBewertung
MI00Inventur
MD00Bedarfsplanung Fremdbeschaffung
MM00Materialstamm
MR00Rechnung
MS00Langfristplanung

Die wichtigsten Transaktionen im Einkauf (SAP MM-PUR)

TransaktionscodeBeschreibung
ME21N / ME22N / ME23NBestellung anlegen / ändern / anzeigen
ME51N / ME52N / ME53NBestellanforderung anlegen / ändern / anzeigen
ME31K / ME32K / ME33KKontrakt hinzufügen / ändern / anzeigen
ME31L / ME32L / ME33LLieferplan hinzufügen / ändern / anzeigen
VL31N / VL32N / VL33NAnlieferung anlegen / ändern / anzeigen
ME41 / ME42 / ME43Anfrage anlegen / ändern / anzeigen
ME11 / ME12 / ME13Infosatz hinzufügen / ändern / anzeigen
ME01 / ME03 / ME04Orderbuch pflegen / anzeigen / Änderungen
MK01 / MK02 / MK03Kreditor (Einkauf) anlegen / ändern / anzeigen
XK01 / XK02 / XK03Kreditor (Zentral) anlegen / ändern / anzeigen
MPE1 / MPE2 / MPE3Einkäufer anlegen / ändern / anzeigen
MEK1 / MEK2 / MEK3Konditionen (Einkauf) anlegen / ändern / anzeigen
ML33 / ML34 / ML35 Lieferantenkonditionen hinzufügen / ändern / anzeigen
ME47Angebot erfassen
MELBEinkaufsvorgänge zur Bedarfsnummer
MEKAKonditionen Gesamtübersicht
MKVZLieferantenverzeichnis Einkauf
ME80 / ME81Einkaufsreporting / Bestellwertanalyse
ME25NBestellung mit unbekanntem Lieferanten anlegen
MEMASSPOMassenänderung der Bestellung
ME28 / ME29N Bestellung freigeben Sammelfreigabe / Einzelfreigabe
ME2LListe Bestellungen zum Lieferanten
ME2VWareneingang-Vorschau
MEMASSRQMassenänderung der Bestellanforderung
ME54N / ME55Bestellanforderung freigeben einzeln / Massenfreigabe
ME5AListanzeige Bestellanforderungen

Der Artikel “Die wichtigsten Transaktionen im Einkauf (SAP MM-PUR)” liefert weitere wichtige Transaktionen in diesem Untermodul der Materialwirtschaft (SAP MM).

Die wichtigsten Transaktionen in der Bestandsführung und Inventur (SAP MM-IM)

Bestandsführung

TransaktionscodeBeschreibung
MIGOWarenbewegung
MB1BUmbuchung
MB1CWareneingang Sonstige
MB02 / MB03Materialbeleg ändern / anzeigen
MB51Materialbelegliste
MB52Lagerbestandsliste
MB53Werksverfügbarkeit anzeigen
MD04Anzeigen Bestands-/Bedarfssituation
MMBEBestandsübersicht
MB5SWE/RE-Saldenliste anzeigen
CO09Verfügbarkeitsübersicht
MB5TAnzeige des Transitbestandes
MB5MMHD/Herstelldatum
MB5BBestände zum Buchungsdatum
MB5TDTransitbestand zum Stichtag
MBBSBewerteten Sonderbestand anzeigen
MBLBBestände beim Lohnbearbeiter

Inventur

TransaktionscodeBeschreibung
MI01 / MI02 / MI03 Inventurbeleg anlegen / ändern / anzeigen
MI04 / MI05 / MI06Inventurzählung erfassen mit Beleg / ändern / anzeigen
MI08Differenzenliste anlegen mit Beleg
MI09Inventurzählung erfassen ohne Beleg
MI10Differenzenliste anlegen ohne Beleg
MI11Inventurbeleg nachzählen
MI12Inventurbeleg Änderungen anzeigen
MI22Inventurbelege zum Material anzeigen
MI23Inventurdaten zum Material anzeigen
MI24Inventurliste
MIS1 / MIS2 / MIS3Stichprobeninventur anlegen / ändern / anzeigen
MIBC ABC-Analyse für Cycle-Counting
MICNBatch-Input: Inventurbeleg Cycle-Counting

Der Artikel “Die wichtigsten Transaktionen in der Bestandsführung und Inventur (SAP MM-IM)” liefert weitere wichtige Transaktionen in diesem Untermodul der Materialwirtschaft (SAP MM).

Die wichtigsten Transaktionen in der Logistik-Rechnungsprüfung (SAP MM-IV)

TransaktionscodeBeschreibung
MIROEingangsrechnung erfassen
MIR4Rechnungsbeleg anzeigen
MIR5Liste Rechnungsbelege anzeigen
MIR6Übersicht Rechnungen
MIR7 Eingangsrechnung vorerfassen
MIRASchnellerfassung Eingangsrechnung
MRBRGesperrte Rechnungen freigeben
MRRLAutomatische Wareneingang-Abrechnung
MRA3archivierte Rechnungsbelege anzeigen

Der Artikel “Die wichtigsten Transaktionen in der Logistik-Rechnungsprüfung (SAP MM-IV)” liefert weitere wichtige Transaktionen in diesem Untermodul der Materialwirtschaft (SAP MM).

Die wichtigsten Transaktionen im Materialstamm (SAP MM-MD)

TransaktionscodeBeschreibung
MM01 / MM02 / MM03Material anlegen / ändern / anzeigen
MM41 / MM42 / MM43Material anlegen / ändern / anzeigen (IS-Retail)
ME11 / ME12 / ME13Einkaufsinfosatz anlegen / ändern / anzeigen
MEK1 / MEK2 / MEK2Einkaufskonditionen anlegen / ändern / anzeigen
MMBEBestandsübersicht
MMPVPerioden verschieben
MM50Liste erweiterbarer Materialien
MM60Materialverzeichnis
MM04Änderungsbelege Material anzeigen
MMNRNummernkreise Materialstamm
MR51Buchhaltungsbelege zum Material

Der Artikel “Die wichtigsten Transaktionen im Materialstamm (SAP MM-MD)” liefert weitere wichtige Transaktionen in diesem Untermodul der Materialwirtschaft (SAP MM).

Buchempfehlung SAP-Materialwirtschaft

Autoren: Oliver Baltes, Dr. Heribert Lakomy, Petra Spieß, Elke Wörmann-Wiese

SAP Press

777 Seiten

28. September 2017

SAP-Materialwirtschaft

Obwohl das SAP-Buch “SAP-Materialwirtschaft” für SAP MM im September 2017 erschienen ist, ist es immer noch aktuell und absolut empfehlenswert. Dieses SAP-Buch stellt Dir anhand von Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen Screenshots die wichtigsten Funktionen zu SAP MM vor.

Ich persönlich nutze dieses Buch oft als Nachschlagewerk.

Aus dem Inhalt:

  • Material- und Lieferantenstammdaten
  • Einkaufsinfosatz, Orderbuch und Quotierung
  • Verbrauchsgesteuerte Disposition
  • Spezielle Einkaufsprozesse
  • Wareneingang und Warenausgang
  • Umlagerung, Umbuchung und Reservierung
  • Sonderbestände, Bestandsbewertung und Inventur
  • Rechnungserfassung, Abweichungen und Rechnungssperre
  • Nachbelastung, Nebenkosten und Gutschrift
  • Automatisierte Rechnungsprüfung
  • WE/RE-Kontenpflege
  • Auswertungen

In dem Artikel “Buchempfehlungen zu SAP ERP und SAP S/4HANA” werden meine persönlichen Buchempfehlungen zu SAP ERP und SAP S/4HANA vorgestellt. Bei allen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf einen Link klickst und das Buch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt es kostenlos und es entstehen gar keine Mehrkosten. Natürlich verwende ich nur Affiliate-Links von Produkten oder Anbietern, die ich gewissenhaft empfehlen kann und die Dir auch den notwendigen Mehrwert bieten.

Über den Autor

Andreas Geiger

Schön, dass Du Dich für SAP ERP bzw. SAP S/4HANA interessierst.

Mein Name ist Andreas Geiger und ich bin der Gründer von ERP-UP.de. Mein Ziel ist es, so viel nützliches Wissen wie möglich über das SAP ERP-System zu vermitteln. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten. Es freut mich, wenn ich Dir damit helfen kann.

Mehr zu ERP UP

ERP UP unterstützen

Wenn Du mit ERP UP zufrieden bist, kannst Du mich gerne unterstützen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Du mich einfach und schnell unterstützen kannst. Wie Du genau ERP UP unterstützen kannst, erfährst Du hier. Vielen Dank.

2 Gedanken zu „Die wichtigsten Transaktionen in der Materialwirtschaft (SAP MM)“

  1. Hallo,

    in den Transaktionen zum Materialstamm, würde ich noch die Transaktion MM50 (Liste erweiterbare Materialstämme) aufnehmen.

    Gruß Wolfgang

    Antworten

Schreibe einen Kommentar