Die wichtigsten Stammdaten in SAP MM

Was sind die wichtigsten Stammdaten in SAP MM? SAP MM dient der Steuerung, Planung und Optimierung der Materialflüsse in einem Unternehmen. Durch die digitale Unterstützung der Warenbewegungen kann man die aktuellen Materialbestände überwachen. In diesem Artikel werden die wichtigsten Stammdaten in SAP MM näher erläutert. Neben der Definition der Stammdaten werden wichtige Transaktionen und Tabellen aufgeführt.

Nützliche Links:

Materialstamm

Definition

Der Materialstamm enthält die wichtigsten Informationen über ein Material im Unternehmen. Dabei gibt es allgemeine Daten, die unabhängig von den Organisationselementen sind (z.B. Bezeichnung, Gewicht, Basismengeneinheit) und Daten, die abhängig von Organisationselementen sind (z.B. Werk, Einkaufsorganisation, Bestand).

Der Materialstamm wird in verschieden Sichten unterteilt. Dadurch kann ein Materialstamm auch in anderen SAP Modulen genutzt werden (z.B. Einkauf, Materialplanung, Bestandsführung). Beim Anlegen (MM01), Ändern (MM02) oder Anzeigen (MM03) eines Materials wählt man die gewünschten Sichten aus.

Beim Anlegen (MM01), Ändern (MM02) oder Anzeigen (MM03) wählt man die gewünschten Sichten aus.

Die ausgewählten Sichten stehen dann im darauffolgenden Fenster in den Tabreitern zur Verfügung und enthalten spezifische Daten.

Ein Materialstamm ist eines der wichtigsten Stammdaten in SAP MM

Wichtiger Hinweis

Es gibt im Rahmen des Materialstammes drei wichtige Transaktionen:

  • MM01 – Material anlegen
  • MM02 – Material ändern
  • MM03 – Material anzeigen

Möchte man ein Material um weitere Sichten erweitern, so nutzt man die Transaktion MM01 (Material anlegen) und wählt die zusätzlichen Sichten aus. Die Transaktion MM02 kann ausschließlich zum Ändern bereits angelegter Sichten verwendet werden.

Die Transaktion MM50 kann man ebenfalls nutzen, um Sichten der Materialien nachzupflegen.

Beachte außerdem den wichtigen Hinweis zur Materialnummer in SAP S/4HANA. Die Tabelle MARA enthält die allgemeinen Materialdaten, die in der Transaktion MM01 gepflegt werden können. In der Tabelle MARA gibt es ein Attribut für die Materialnummer: MATNR. Seit dem SAP S/4HANA Release 1511 hat sich die technische Länge dieses Feldes von ursprünglich 18 auf 40 erweitert.

Transaktionen

TransaktionscodeBeschreibung
MM01 / MM02 / MM03Material anlegen / ändern / anzeigen
MM04Änderungsbelege Material
MM06Material zum Löschen vormerken
MM50Liste erweiterbarer Materialien
MM60Materialverzeichnis
MM70Zum Löschen vorgemerkter Materialien selektieren
MMBEBestandsübersicht
MMCCMaterial kopieren

Tabellen

Durch die Zuordnung zu verschiedenen Organisationselementen werden die Daten von Materialstämmen auch auf unterschiedlichen Tabellen verteilt. Die wichtigsten Tabellen zum Materialstamm sind folgende.

TabelleBeschreibung
MARAAllgemeine Materialdaten
MARCWerksdaten zum Material
MARDLagerortdaten zum Material
MVKEVerkaufsdaten zum Material
MARMMengeneinheiten zum Material
MAKTMaterialkurztexte
MAPEMaterialstamm: Exportkontroll-Datei
MASTVerbindung Material – Stückliste
MBEWMaterialbewertung
MBEWHMaterialbewertung – Historie
MLGNMaterialdaten pro Lagernummer
MLGTMaterialdaten pro Lagertyp
MDIPMaterial: Dispositionsprofile (Feldinhalte)
MVERMaterialverbrauch
MLANSteuerklassifikation zum Material
MSTAMaterialstammstatus
MOFFnoch offene Materialstämme

Lieferantenstamm

Definition

Ein Lieferant ist ein Geschäftspartner eines Unternehmens, der Waren liefert oder Dienstleistung anbietet. In einem Lieferantenstamm werden die wichtigsten Daten eines Lieferanten gespeichert. Hier gibt es ebenfalls allgemeine und spezifische Daten. Lieferanten werden in der Buchhaltung als Kreditoren bezeichnet.

Die Pflege von Lieferanten hat sich in SAP S/4HANA geändert. In SAP ERP hat man für die Pflege von Lieferanten die Transaktion MK01 (Anlegen), MK02 (Ändern) und MK03 (Anzeigen) genutzt.

In SAP S/4HANA haben sich die Transaktion und die Datengrundlage geändert. Nun pflegt man einen zentralen Geschäftspartner mit unterschiedlichen Rollen. Das hat vor allem den großen Vorteil, dass man nicht für jeden Geschäftspartner einen eigenen Datensatz anlegen muss. Die ansonsten mehrfach angelegten allgemeinen Daten (z.B. Name Adresse, Bankverbindung) müssen nun nur noch einmal gepflegt werden.

Transaktionen

TransaktionscodeBeschreibung
MK01 / MK02 / MK03Lieferant anlegen / ändern / anzeigen (SAP ERP)
BPGeschäftspartner pflegen (SAP S/4HANA)
ME61Pflegen Lieferantenbeurteilung
ME62Anzeigen Lieferantenbeurteilung
ME63Lieferantenbeurteilung automatisch Teilkriterien
ME64Beurteilungsvergleich
ME6GLieferantenbeurteilung im Hintergrund
ME6FLieferantenbeurteilung Drucken
ME65Beurteilungslisten

Tabellen

TabelleBeschreibung
LFA1Lieferantenstamm (allgemeiner Teil)
LFB1Lieferantenstamm (Buchungskreis)
LFM1Lieferantenstamm Einkaufsorganisationsdaten
LFM2Lieferantenstamm: Einkaufsdaten
LFMHLieferantenhierarchie
BUT000GP: Allgemeine Daten I
BUT020GP: Adressen
BUT100GP: Rollen
CVI_VEND_LINKZuordnung zwischen Lieferant und Geschäftspartner

Einkaufsinfosatz

Definition

Der Einkaufsinfosatz liefert die Antwort auf die Frage “Welches Material kann ich bei welchem Lieferanten zu welchen Konditionen beschaffen?“. Einkaufsinfosatz ist dabei die Kurzform von Lieferanten-Einkaufsinformationssatz.

Der Einkaufsinfosatz ist eines der wichtigsten Stammdaten in SAP MM, da er den Material- und Lieferantenstamm verbindet. Vor allem enthält der Einkaufsinfosatz die Konditionen für die Beschaffung von Materialien, die als Grundlage für die Preisfindung dient. Wichtige Informationen sind:

  • Preise
  • Konditionen
  • Toleranzgrenzen
  • Verfügbarkeit
  • Lieferantenbeurteilungen

Mithilfe eines Einkaufsinfosatzes werden Materialien fremdbeschafft.

Der Einkaufsinfosatz ist eines der wichtigsten Stammdaten in SAP MM. Darin werden allgemeine und spezifische Daten gespeichert.

Transaktionen

TransaktionscodeBeschreibung
ME11 / ME12 / ME13Einkaufsinfosatz anlegen / ändern / anzeigen
ME14Änderungen zum Infosatz
ME15Löschvormerkung Infosatz
MEMASSINMassenänderung des Einkaufsinfosatzes
ME1LInfosätze zum Lieferanten
ME1MInfosätze zum Material
ME1WInfosätze zur Warengruppe
ME1PBestellpreisentwicklung
MEK1 / MEK2 / MEK3Konditionen anlegen / ändern / anzeigen

Tabelle

TabelleBeschreibung
EINAEinkaufsinfosatz – allgemeine Daten
EINEEinkaufsinfosatz – Einkaufsorganisationsdaten
EIPABestellpreisentwicklung Infosatz

Über den Autor

Schön, dass Du Dich für SAP ERP interessierst.

Mein Name ist Andreas Geiger und ich bin der Gründer von ERP-UP.de. Mein Ziel ist es, so viel nützliches Wissen wie möglich über das SAP ERP-System zu vermitteln. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten. Es freut mich, wenn ich Dir damit helfen kann.

Mehr zu ERP UP

Schreibe einen Kommentar