2 Jahre ERP UP – Der große Erfolg

Vor genau zwei Jahren, am 11. August 2019, habe ich meinen ersten Artikel auf erp-up.de veröffentlicht. Der Artikel “Standardvariante in SAP ERP” ebnete den Weg für weitere nützliche und tolle Artikel rund um SAP ERP und SAP S/4HANA. Nach nur zwei Jahren intensiver Arbeit, Ausdauer und Leidenschaft habe ich es geschafft, zu einem der größten deutschsprachigen SAP-Blogs zu gehören. Mit über 100 Artikeln erhältst Du auf erp-up.de zahlreiche Tipps und Tricks zu folgenden Themen:

Das macht mich sehr stolz und glücklich. Und mit diesem wahnsinnigen Erfolg habe ich niemals gerechnet. Ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern sehr bedanken für die tolle Unterstützung, die zahlreichen Nachrichten und natürlich das Vertrauen.

Ich möchte in diesem Artikel einmal die Idee und die Geschichte hinter ERP UP näher erläutern. Außerdem zeige ich Dir, wie es mit ERP UP weitergeht.

Die Idee hinter ERP UP

Mit ERP UP möchte ich Lösungen auf häufige Probleme im SAP-System liefern.

Das SAP-System besteht aus zahlreichen Modulen, technischen Komponenten und Prozessen. Als SAP-Anfänger wird man von der extremen Fülle an Informationen und Funktionen überschlagen. Hinzu kommt, dass die SAP GUI nicht gerade einsteigerfreundlich und intuitiv ist. Ich selber habe einmal das SAP Logon gestartet, mich im SAP-System eingeloggt und versucht, eine PP-Fallstudie zu lösen.

Ich selber bin es gewohnt, dass man Lösungen für sein Problem über Google findet. Doch dieses Vorgehen gilt leider nicht immer für SAP ERP bzw. SAP S/4HANA. Man findet zwar einige wirklich gute Tipps und Hinweise zu seinen Problemen, aber das ist oft die Ausnahme als die Regel.

Deshalb ist es meine Motivation, diese Lücke mit erp-up.de aufzufüllen. Mein Ziel ist es, gefundene Lösungen und Tipps rund um das SAP-System zu veröffentlichen und jedem zu helfen, sein Problem zu lösen. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten.

Die Entwicklung von ERP UP

Am 11. August 2019 habe ich den Artikel “Standardvariante in SAP ERP” veröffentlicht. Seit diesem Tag habe ich mindestens einen Artikel pro Woche veröffentlicht.

Am Anfang hatte ich registrierte zweistellige Besucherzahlen pro Woche auf der Webseite. Dabei stellt man fest, dass unter der Woche die Besucherzahlen deutlich größer sind als am Wochenende. Das ist auch absolut verständlich, da ich Lösungen zu SAP-ERP bzw. SAP S/4HANA liefere und das eher Themen für das Berufsleben sind. Am Wochenende haben die meisten SAP-Anwender*innen frei.

Doch schon nach kurzer Zeit (6 Monate) konnte ich feststellen, dass die Anzahl der Besucher immer größer wird. Das hat mich sehr erstaunt und zugleich glücklich gemacht. Mit so einem schnellen Erfolg habe ich nicht gerechnet. Das hat mich stärker motiviert, weiterhin eine hohe Qualität an Artikeln zu liefern und den Lesern einen spürbaren Mehrwert bieten.

Die berührendste Nachricht habe ich von einem Leser erhalten, der mich um Rat gefragt hat, wie er am besten SAP-Consultant werden kann. Er hat regelmäßig meine Artikel gelesen und ist dadurch auf das Berufsfeld aufmerksam geworden. Ich habe ihm sehr gerne meine persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen dazu mitgeteilt. Nun absolviert er ein Trainee-Programm, um SAP-Consultant zu werden. Ich finde das sehr bemerkenswert.

Und nach nur zwei Jahren registrierte ich täglich mehrere tausende Besucher, die meine Artikel lesen. Ich erhalte zahlreiche Nachrichten und Rückmeldungen und möchte mich bei jedem einzelnen sehr bedanken. Nur dank dieser tollen Unterstützung hat ERP UP den Erfolg, den er erreicht hat.

Die besten Artikel von ERP UP

Es gibt einige Artikel, die beliebter sind als andere. Das liegt an verschiedenen Aspekten (Inhalt, Länge, SEO-Kriterien, etc.). Die bisher fünf besten Artikel sind folgende:

Was ist Deiner Meinung nach der beste Artikel? Welcher Artikel bringt Dir den größten Mehrwert? Schreibe mir gerne Deine Antwort. Ich freue mich auf Deine Rückmeldung.

Wie geht es weiter? Die Zukunft von ERP UP

Die Zukunft von ERP UP bleibt spannend. Ich ruhe mich nicht auf dem vergangenen Erfolg aus, sondern sehe das enorm als Motivation und Chance, in Zukunft noch besseren Inhalt zu kreieren. Ich habe noch unzählige Ideen, die ich in der Zukunft umsetzen werde. Ich bleibe weiterhin sehr motiviert, da ich merke, dass ich Menschen helfen kann und einen Mehrwert biete. Vor allem freut es mich, dass meine Artikel Gehör finden. Ich erhalte selbst von sehr erfahrenen SAP-Expert*innen Nachrichten mit einer positiven Rückmeldung zu ERP UP. Das freut mich sehr.

Über den Autor

Andreas Geiger

Schön, dass Du Dich für SAP ERP bzw. SAP S/4HANA interessierst.

Mein Name ist Andreas Geiger und ich bin der Gründer von ERP-UP.de. Mein Ziel ist es, so viel nützliches Wissen wie möglich über das SAP ERP-System zu vermitteln. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten. Es freut mich, wenn ich Dir damit helfen kann.

Mehr zu ERP UP

ERP UP unterstützen

Wenn Du mit ERP UP zufrieden bist, kannst Du mich gerne unterstützen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, wie Du mich einfach und schnell unterstützen kannst. Wie Du genau ERP UP unterstützen kannst, erfährst Du hier. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar