Was ist ein Buchungskreis in SAP ERP?

Buchungskreis – Definition, Transaktionen und Tabellen. Die wichtigsten Daten in einem SAP ERP-System sind Organisationsstrukturen, Stamm- und Bewegungsdaten. Neben dem Mandanten ist der Buchungskreis eines der wichtigsten Unternehmensorganisationen in SAP ERP und SAP S/4HANA. Was ein Buchungskreis ist, welche Transaktionen hierfür relevant sind und welche wichtigen Tabellen dabei genutzt werden, wird in diesem Artikel näher erläutert.

Was ist ein Buchungskreis? – Definition

Ein Buchungskreis bildet ein rechtlich selbstständiges Unternehmen und damit die höchste betriebswirtschaftliche Instanz im SAP ERP-System. Ein Buchungskreis ist zudem die kleinste zentrale Einheit des externen Rechnungswesens, die eine Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung erstellt.

Somit wird in einem Buchungskreis eine vollständige, in sich abgeschlossene Buchhaltung abgebildet. Alle Zahlungsströme des externen Rechnungswesens laufen über den Buchungskreis.

In einem SAP ERP-System kann man mehrere Buchungskreise einrichten, um verschiedene Buchhaltungen gleichzeitig zu führen. Pro Mandant muss mindestens ein Buchungskreis eingerichtet sein.

Ein Buchungskreis ist dementsprechend vor allem in den SAP Modulen SAP FI und SAP CO vertreten. Im Finanzwesen sind neben dem Buchungskreis folgende Organisationseinheiten relevant: Gesellschaft, Finanzkontrollbereich, Geschäftsbereich, Funktionsbereich, Konsolidierungsgeschäftsbereich, Finanzkreis, Segment, Profit Center.

Beziehungen des Buchungskreises mit anderen Organisationsstrukturen

Ein Buchungskreis bildet ein rechtlich selbstständiges Unternehmen und damit die höchste betriebswirtschaftliche Instanz im SAP ERP-System. Ein Buchungskreis ist zudem die kleinste zentrale Einheit des externen Rechnungswesens, die eine Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung erstellt.

Somit wird in einem Buchungskreis eine vollständige, in sich abgeschlossene Buchhaltung abgebildet. Alle Zahlungsströme des externen Rechnungswesen laufen über den Buchungskreis

Buchungskreis – Mandant

Ein Mandant ist die höchste technische Organisationsebene in SAP ERP und repräsentiert in der Regel das Gesamtunternehmen. Ein Mandant ist kein rechtlich selbstständiges Unternehmen.

Beispiel: Konzern

Buchungskreis n:1 Mandant

Buchungskreis – Gesellschaft

Eine Gesellschaft gliedert ein Unternehmen gemäß der Handelsgesetzgebung. Eine Gesellschaft kann eine oder mehrere Buchungskreise umfassen. Jedoch müssen alle Buchungskreise einer Gesellschaft demselben Kontenplan und derselben Geschäftsjahresvariante benutzen.

Indem man einen Buchungskreis einer Gesellschaft zuordnet, wird die Konzernrechnungslegung für diesen Buchungskreis ermöglicht.

Buchungskreis n:1 Gesellschaft

Buchungskreis – Kreditkontrollbereich

Der Kreditkontrollbereich enthält wichtige Kreditinformationen von Kunden für einen oder mehrere Buchungskreise. Dadurch wird festlegt, wie kreditwürdig ein Kunde ist und ob er bereits in Zahlungsverzug ist. Dadurch soll vermieden werden, dass ein Kunde bei einem Buchungskreis bereits Schulden hat und nicht von einem anderen Buchungskreis bedient werden kann.

Buchungskreis n:1 Kreditkontrollbereich

Buchungskreis – Finanzkreis

Wenn ein Buchungskreis eine Finanzmittelrechnung oder das Haushaltsmanagement verwendet, dann muss er einem Finanzkreis zugeordnet werden.

Buchungskreis n:1 Finanzkreis

Buchungskreis – Kostenrechnungskreis

Der Kostenrechnungskreis ist die zentrale Einheit des internen Rechnungswesens. In der Regel besteht zwischen einem Buchungskreis und einem Kostenrechnungskreis eine 1:1-Beziehung.

Da die Kostenrechnung jedoch ein internes Steuerungsinstrument eines Unternehmens ist, kann ein Kostenrechnungskreis auch über mehrere Buchungskreise wirken.

Buchungskreis n:1 Kostenrechnungskreis

Buchungskreis – Werk

Das Werk ist entweder eine Produktionsstätte oder nur eine einfache Zusammenfassung von Lagerorten.

Buchungskreis 1:1 Werk

Buchungskreis – Lagerort

Der Lagerort repräsentiert die räumliche Definition der Materialbestände. Demnach ist auf der Ebene der Lagerorte die Bestandsführung angesiedelt.

Buchungskreis 1:n Lagerort

Werk 1:n Lagerorte

Buchungskreis – Einkaufsorganisation

Eine Einkaufsorganisation ist für die Beschaffung von Materialien und Dienstleistungen verantwortlich. Sie stellt sich der Frage “Was kaufe ich wo zu welchen Konditionen?”. Im Einkauf werden also die Stammdaten einer Einkaufsorganisation zugeordnet, obwohl man theoretisch die Zuordnung weglassen könnte. Eine nachträgliche Zuordnung ist technische nur sehr schwer möglich.

Buchungskreis 1..* – 0..1 Einkaufsorganisation

Buchungskreis – Profit Center

Profit Center eines Kostenrechnungskreises können Buchungskreisen zugeordnet werden. Natürlich desselben Kostenrechnungskreises. Wenn eine Zuordnung erfolgt ist, können die Profit Center in Buchungen des Finanzwesens verwendet werden.

Buchungskreis m:n Profit Center

Wichtige Transaktionen für Buchungskreis

TransaktionBeschreibung
OX02Buchungskreis einrichten (Customizing)
FSS0Sachkontenstamm im Buchungskreis
FSS3Anzeigen Stamm im Buchungskreis
EC01Org.-Kopierer: Buchungskreis
OB22Zusätzliche Hauswährung zum Buchungskreis pflegen
OBY2Buchungskreis kopieren (Sachk.)
OAOBFI-AA: Buchungskreise zuordnen
ABUMNUmbuchung buchungskreis-intern

Wichtige Tabellen für Buchungskreis

TabelleBeschreibung
T001Buchungskreise
T042BAngaben zu den zahlenden Buchungskreisen
T042EBuchungskreisspezifische Angaben zum Zahlweg
T042GGruppen von Buchungskreisen (Zahlprogramm)
T004Verzeichnis der Kontenpläne
T077SKontogruppen Sachkonten
T009Geschäftsjahresvarianten
T880Gesellschaftsdaten (für KONS-Ledger)
T014Kreditkontrollbereiche
T030Fixkosten
T030KKontenfindung Steuerschlüssel
SKB1Sachkontenstamm (Buchungskreis)
KNB1Kundenstamm (Buchungskreis)
LFB1Lieferantenstamm (Buchungskreis)
ACDOCAUniversal Journal

Definition von Buchungskreis von SAP

Auf help.sap.com ist eine gute Definition von SAP zu finden. Dabei werden ebenfalls kurz und knapp die Definition, Verwendung und die Integration von einem Buchungskreis näher erläutert.

Über den Autor

Andreas Geiger

Schön, dass Du Dich für SAP ERP interessierst.

Mein Name ist Andreas Geiger und ich bin der Gründer von ERP-UP.de. Mein Ziel ist es, so viel nützliches Wissen wie möglich über das SAP ERP-System zu vermitteln. Ich möchte Dir damit einen Mehrwert bieten. Es freut mich, wenn ich Dir damit helfen kann.

Mehr zu ERP UP

1 Gedanke zu „Was ist ein Buchungskreis in SAP ERP?“

  1. Schon wieder was mehr gelernt! Ein selten guter Beitrag welchen du veröffentlicht hast.
    Es ist nicht so einfach über das Thema im Internet was zu finden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar